Fernsehdirektor als Oppositionsführer

Ominöses Treffen von Globovisión-Chef mit venezolanischen Parteienvertretern auf Puerto Rico. US-Botschaft möglicherweise beteiligt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0